Wochenende

Nachdem das Wochenende schonmal gut angefangen hat besuchten wir am Samstag Morgen Ruth-Ellen’s Kirche. Dort

Trafen wir dann auch Bernd, Karen und Jerry wieder. Wer einmal wissen will wie der Gottesdienst in Australien abgehalten wird der fragt Birgit und Manfred wenn sie wieder zurückkommen. 

Bernd, Ruth-Ellen mit Birgit und Manfred


Nach einem Spaziergang am Palm Beach ging es zum Abendessen in selbigen Stadtteil  um neu eröffneten Collective. Dort gibt es eine bunte Auswahl an Speisen und Getränken aus verschiedenen Ländern. So bestand die Vorspeise aus japanischen Frühlingsrollen, Edamane und amerikanisch frittierten Jalapeños während zur Hauptspeise gute italienische Pizza und moderne australischer Küche serviert wurde. Ein interessantes Konzept das hier sehr gut ankommt. 


Am Sonntag machten Birgit und Manfred dann noch einmal einen langen Strandspaziergang. Martin und ich zog es in Timezone, eine Spielhalle mit allen möglichen Arkadenspielen. Das war ein Spaß. 

Bevor es zum Abendessen ging besuchten wir noch die wilden Kängurus im Currumbin Valley. 


Am Abschluss ging es wie beim letzten Mal ins Fishhouse nach Burleigh Heads. Dort gibt es den besten Fisch an der Gold Coast mit Blick aufs Meer. Es für ein toller Abschluss. 


Traditionell leißen wir den Tag mit Karten spielen ausklingen. Dabei schauten wir uns noch das Fußballspiel VFB gegen den KSC an. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.