Führerschein

(null)

Pünktlich zum Geburtstag habe ich meinen LKW-Führerschein bestanden. Von nun an darf ich auch die großen Feuerwehrautos fahren!!!!
Den Führerschein zu bekommen war recht einfach. Bevor ich meine ersten Fahrstunden machen konnte musste ich bei der Zulassungsstelle 10 Fragen schriftlich richtig beantworten um mein sogenanntes „L“ (=Learner – Fahrschüler) zu bekommen. Dann ging es einfach ein paar Mal mit unseren Feuerwehrautos auf die Straße. Mit dabei hatte ich natürlich einen erfahrenen LKW-Fahrer aus unserer Feuerwehr.
Als ich mich dann bereit für die Fahrprüfung fühlte musste ich mich nur noch online für einen Prüfungstermin anmelden und vier Wochen später saß ich mit einem sehr entspannten, älteren Prüfer im Feuerwehrauto und fuhr ihn eine Stunde lang herum. Da ich mir eine günstige Zeit ausgesucht hatte (11 Uhr an einem sonnigen Donnerstagmorgen) war wenig los auf den Straßen.
Am Ende hatte der Fahrlehrer Spaß das er im Feuerwehrauto mitfahren durfte und ich hatte meinen LKW-Führerschein und somit waren alle glücklich.
Mit meinem MR (=Medium Ridgit) Führerschein darf ich nun LKW’s über 8 Tonnen (zwei Achsen) fahren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.