Guten Morgen Bondi

Mittwochmorgen 5.50 Uhr, der Wecker klingelt! Aufstehen, ab ins Bad, schnelles Frühstück und dann mit der Kamera ab zum Strand. Es ist noch dunkel als ich das Haus verlasse. Laufe zusammen mit drei Jungs runter zum Strand. Ich schätze die Jungs auf etwa 13 Jahre. Alle drei ‚bewaffnet‘ mit Wetsuit und ihrem Surfboard. Vor der Schule noch schnell ein paar Wellen reiten – ziemlich cool!

Unglaublich wieviele Menschen sind um kurz nach sechs Uhr am Morgen schon unterwegs. Die meisten davon joggen oder laufen entlang der Wasserkante im Sand oder auf der Promenade. Die anderen stürzen sich mit ihrem Surfboard in die Fluten. Viele viele Surfer saßen an diesem Morgen auf ihren Boards im Wasser und warteten gespannt auf die ersten Wellen des Tages.

Kurz nach sieben ging dann die Sonne auf und flutete die nördliche Seite des Strandes mit einem unglaublich weichen und soften Licht. Eine tolle Stimmung und eine tolle Art in den Tag zu starten.

Ich komme wieder … !

Wie immer gilt, wer mehr Bilder sehen möchte, einfach auf das obere Bild klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.