Neustart

20120622-172844.jpg

Zurück in Sydney, zurück in den australischen Winter. Am Mittwoch Abend stieg ich in Cairns bei tropischen 26 Grad in den Flieger um drei Stunden später bei 12 Grad in Sydney wieder auszusteigen!!!

Ja auch in Australien gibt es einen Winter. Dieser fällt zwar etwas milder aus als in Deutschland aber es ist trotzdem deutlich spürbar das sich einiges verändert hat seit ich vor knapp zwei Monaten Sydney verlassen habe.

Viele Geschäfte vor allem in Bondi renovieren zur Zeit ihren Laden um sich für den kommenden Sommer zu rüsten, am Strand verteilt ein Bulldozer neuen Sand und Touristen sieht man selten. Scheint das alles momentan in eine Art Winterstarre gefallen ist. Dazu kommt dann noch bewölktes Wetter und ein böiger Wind. Da fällt es nach so einer Reise schwer sich an die gegebenen Umstände zu gewöhnen.

Trotzdem gibt es auch Lichtblicke. Nach einem Tag suchen habe ich schon eine neue Bleibe gefunden. Ab Sonntag wohne ich bei zwei Jungs in Bondi Beach. Die Wohnung ist zwar etwas weiter weg vom Strand als die bisherige dafür haben wir Highspeed-Internet, int. Fernsehen und sogar eine X-Box. 🙂

Des Weitern ziehen momentan die Buckelwale (=Humpbacks) an der Küste vorbei.
Da werde ich in den nächsten Tagen mal eine Bootstour machen diese Rießen der Meere mal aus der Nähe sehen zu können.

Es bleibt also spannend … !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.