Tag 1: Adelaide – Victor Harbour

20120429-072835.jpg

::: Los gehts :::

Um kurz vor 8 Uhr Morgens landeten wir bei bestem Wetter in Adelaide. Mietwagen abgeholt und ab in die City Adelaides. Unser erster Stopp war der Central Market (Bild) der an diesem Samstag sehr belebt war.

Den restlichen Vormittag schauten wir uns dann noch die City an bevor es weiter ins Weingebiet Adelaide Hill ging. Wir landeten in Hahndorf, einem kleinen, verträumtem Dorf das von deutschen Einwanderern gegründet wurde. Es gibt hier zahlreiche deutsche Läden, Restaurants und Cafés. Deutsch wird hier allerdings nur noch sehr wenig gesprochen.

Auf der Weiterfahrt nach Victor Harbour konnten wir dann noch den wunderschönen Sommenuntergang zwischen Feldern, Wald und Weinreben miterleben – toll. Auch die ersten Kängurus haben wir in der Nähe der Strasse gesichtet.
Die Nacht verbrachten wir in Victor Harbour.

Tagesleistung: 217,5 Kilometer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.