Tag 1: Angekommen

Moreton_S

Nach 30 Stunden Anreise habe ich gestern Abend wohlbehalten den Rest der Familie in Brisbane am Flughafen abgeholt.
Die Nacht wurde dann von Jetlag bestimmt den jeder auf seine eigene Art mehr oder weniger zu bekämpfen versuchte.

Der Samstag weckte uns dann mit blauem Himmel, Sonnenschein und 28 Grad – ein wunderschöner Herbsttag an der Gold Coast. Auch meine gefiederten Freunde statteten uns einen Besuch ab. Nach dem Frühstück auf dem Balkon ging es in nahe gelegene Currumbin Wildlife Sanctuary, einem lokalen Tierpark in dem die australische Tierwelt vertreten ist.

Dort ging es dann gleich zu den heimlichen Stars der Parks – den Koalas. Dort trafen wir Moreton den 7 Jahre alten Koalamann der sehr professionell mit uns ein Bild machen ließ und unser aller Herzen im Sturm eroberte.

Der Park ist schön gelegen in einem Eukalyputuswald, umgeben von Wasser. Echsen, giftige Schlangen, Dingos, Wombats, Baumkänguru, Papagei bis hin zum Salzwasserkrokodil – all das findet man hier.

G0152517

GOPR2427

Nach der Vogelshow bei der wir viel interessantes über die australische Vogelwelt erfahren hatten schauten wir uns noch die Krokodilfütterung an. Es war sehr beeindrucken zu sehen wir ein fünf Meter langes und 800 Kilogramm schweres Krokodil fast seinen ganzen Körper senkrecht aus dem Wasser bewegen kann um an Futter zu gelangen.

Zum Abschluss gab es dann noch ein Gruppenfoto mit einem der sehr sehr entspannten Kängurus bevor es am Strand entlang wieder nach Hause ging.

G0102415

Die nächsten zwei Tage werden wir auf Lady Elliot Island, einer Insel am südlichen Ende des Great Barrier Reef verbringen. Schnorcheln mit Schildkröten und eine Fahrt mit dem Glasbodenboot stehen auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.