Tag 11 & 12: Hobart – Sydney – Hunter Valley

20120509-232346.jpg

::: jetzt gehts los :::

Während ich noch schlief waren Eva und Verena pünktlich zum Sonnenaufgang am 7 Mile Beach bevor es am Dienstagmorgen von Tasmanien wieder zurück nach Sydney ging. Dort nahmen wir dann unseren lang ersehnten Camper in Empfang (Bild). Es ist ein Toyota Hjace, Baujahr 2004. Weitere Details und zur Ausstattung gibt’s in den nächsten Tagen.

Den Dienstag verbrachten wir dann mit den Vorbereitungen / Einkäufen für unseren 35tägigen Trip entlang der Ostküste hinauf nach Cairns. Die Nacht verbrachten wir noch in Sydney bevor es dann am heutigen Mittwoch losging.

Unser erstes Ziel war das Hunter Valley, eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Australiens. In einem kleinen Ort stellten wir unseren Camper zum ersten Mal in einer sehr abgeschiedenen Sackgasse ab. Nachdem wir mit dem integrierten Gaskocher ein leckeres Abendessen gezaubert hatten, wurde der Camper für die Nacht umgebaut. Die zwei Mädels schliefen im unteren Bereich und ich im Dach der knapp drei Meter hohen Campers.

Tagesleistung: 175 Kilometer

Wie unsere erste Nacht verlaufen ist teilen wir Euch mit wenn wir wieder wach sind !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.