Tag 15: Kings Canyon – Yulara

20140503-233726.jpg

Nach dem Frühstück im kalten Kings Canyon machten wir uns wieder auf den Rückweg nach Yulara.
Die Nächte im Outback können sehr kalt werden. Bei sternenklarem Himmel können die Temperaturen hier im Winter (Juni/Juli) schon mal knapp an den Gefrierpunkt fallen. Da freut man sich am Morgen sehr über die wärmenden ersten Sonnenstrahlen.

20140503-234931.jpg

Wir kamen gut voran – irgendwie auch klar ohne Verkehr – und kamen am späten Vormittag wieder in Yulara an wo wir unseren Geländewagen volltankten und am Flughafen wieder zurückgaben.

Der Flughafen liegt etwa 10 Autominuten außerhalb von Yulara und ist sehr überschaubar. Es gibt ein kleines Terminal, vier Schalter um einzuchecken und zwei Gates welche aus zwei nebeneinander liegenden Türen bestanden.

Vom Flugzeug aus hatten wir noch einen letzten Blick auf eines der Wahrzeichen des Landes bevor es in die Luft ging.

20140503-233844.jpg

Der Rückflug nach Sydney dauerte knapp drei Stunden. Vom Sydney ging es dann gleich weiter an die Gold Coast wo wir am Abend wohlbehalten ankamen.

Damit endet unser zweiwöchiger Familien-Roadtrip bei dem wir einen kleinen Eindruck von der Größe und der Vielfältigkeit des Landes bekommen haben.

Wir werden Euch aber die nächsten zwei Wochen weiter auf dem Laufenden halten!

20140503-235225.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.