Tag 28: Mount Tom – Agnes Water

20120525-230719.jpg

::: surf :::

Von unserem Schlafplatz ging es heute Morgen nach Agnes Water, einem der letzten Surfspots entlang der Ostküste. Oberhalb von Agnes Water beginnt das Great Barrier Reef, deshalb sind vor der Küste am Festland keine Wellen mehr zu finden.

Am Strand von Agnes Water stürzten wir uns daher nochmal ausgiebig in die Wellen. Heute waren wir sogar alle drei gleichzeitig im Wasser da Verena auf der Suche nach einem Leihboard eines von einem netten Herren ausgeliehen bekam.

So surften wir am Morgen und am
Nachmittag in der Agnes Bay mit viel Spass und super Wellen. Als Verena dann ihr ausgeliehenes Board zurückbrachte bot uns Scotty – so hieß der nette, ältere Herr – an das wir bei ihm duschen und auch unseren Camper auf seinem Gelände für die Nacht abstellen könnten was wir dankend annahmen.

Scotty hat eine nette Sammlung von Surfboards (Bild) die hauptsächlich von seinem Sohn genutzt werden.

Am Abend zeigte er uns dann noch einige Surfvideos in seinem Wohnzimmer seines großen Hauses direkt am Strand – lustiger Typ!

Tagesleistung: 34 Kilometer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.