Tag 6: Melbourne – Hobart

20120504-093133.jpg

::: ab auf die Insel :::

Am Mittwochmorgen, 4:45 Uhr klingelte der Wecker. Kurze Morgentoilette, Sachen packen und dann ab zum Flughafen Melbourne. Unser Flieger nach Tasmanien, Australiens größte Insel die südlich des Festlands liegt, ging pünktlich um 7:20 Uhr.

Kurz nach 9:00 Uhr landeten wir dann auf in Hobart, der Hauptstadt von Tasmanien. Hobart ist nach Sydney die zweitälteste Stadt Australiens und ist Heimat von über 200.000 Einwohnern.

Mietwagen abgeholt und ab ging es in die kleine, beschauliche City. Nachdem wir ein nettes Hostel gefunden hatten machten wir uns auf zum MONA (Museum of Old and New Art).

Das Museum ist gerade mal ein Jahr alt und eines der besten seiner Art weltweit. Interessant und sehr zu empfehlen.

20120504-094014.jpg

Anschließend besuchten wir den Stadtteil Salamanca, das Künstler- und Hafenviertel Hobarts.

20120504-094153.jpg

Tagesleistung: 65 Kilometer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.