Tag 9: Zurück nach Perth


Wir verließen die Schaffarm bei grauem und kalten Herbstwetter. Kurze Stopps bei zwei Winzereien wo uns der Wein besonders gut geschmeckt hatte. Dort haben wir jeweil sechs Flaschen gekauft welche uns direkt nach Hause geschickt werden. 

Dann verließen wir das schöne Margaret River und fuhren Richtung Norden wo wir in Bunbury unsere Räder abholten und in unseren Camper einluden. 

Nächster Stop war Perth, die Hauptstadt von Westaustralien. Diese lag 200 KM entfernt. Da wir nicht die Zeit hatten die City ausgiebig zu erkunden hatte Ruth-Ellen einen Helikopter-Rundflug organisiert. 


Dann besuchten wir Ruth-Ellens Tante mit Familie die in den Bergen von Swan Valley wohnen und dort ein großes Haus haben. Abendessen gabs im Pub und dann verbrachten wir die Nacht in einem der vielen Schlafzimmer. 

Morgen früh geht’s wieder zurück. 

Kilometer: 340 KM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.