Übung macht den Meister


Mit der Feuerwehr ging es am Wochenende raus um unserer Kenntnisse mit der Kettensäge  und am Steuer unserer Geländewagen auf zu frischen.
die Kettensäge kommt meistens immer nach einem Feuer zum Einsatz da durch das eigentliche Busch- oder Grasfeuer die Wurzeln und somit die Stabilität mancher Baume geschwächt ist. Dann fallen die Bäume um – einer nach dem anderen. Hier gilt es dann dieBäume  von Wegen und Strassen zu beseitigen. Auch Bäume die im Inneren brennen haben wir schon gefällt.
Alle vier Fahrzeuge unserer Feuerwehr sind geländetauglich und kommen daher auch oft abseits der befestigten Strassen zum Einsatz. Daher ist das beherrschen des ‚Trucks‘ im „Busch“ unheimlich wichtig.
Auf dem Gelände einer unserer Kameraden haben wir daher einen Geländewagen-Parcour der optimal dazu geeignet ist um zu üben und dem ein oder anderen Angst einzujagen wenn es fast senkrecht den Abhang runter geht. Unglaublich was diese Fahrzeuge alles aushalten und mitmachen. 

Mit dabei war natuerlich meine GoPro und die Drohne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.