Was ein Wochenende!

20121115-222849.jpg

Letztes Wochenende bekam ich Besuch von drei Freunden aus Sydney. Zusammen mit Kollege Ronnie ging es mit den Mädels am Freitagabend nach Brisbane wo wir das Nachtleben erkundeten und die Nacht in einem super Hotel direkt am Fluss übernachteten.

20121115-223254.jpg

Am frühen Samstagmorgen ging es dann 150 Kilometer nördlich von Brisbane ins schöne Noosa Head an der Sunshine Coast. Dort machten wir dann einen Bushwalk entlang der Küste im Noosa National Park. Dabei entdeckten wir sogar einen schlafenden Koala hoch oben in einem Baum. Gut zweienhalb Stunden dauerte unsere Wanderung.
Leider war das Wetter am Freitag und Samstag nicht auf unserer Seite. Es regenete fast ununterbrochen. Daher checkten wir früher als geplant in unser Apartment für die Nacht ein. Und was für eines! Drei Schlafzimmer, drei Bäder, zwei Wohnzimmer, Küche und Balkon – der Hammer! Da war das Wetter vor der Tür fast vergessen. So verbrachten wir einen sehr spaßigen Samstagabend in einem der tollen Apartments in dem ich jemals gastiert habe.

20121115-224722.jpg

Um dem Regen zu entfliehen fuhren wir dann am Sonntagmorgen wieder zurück gen Süden. Und siehe da, das Wetter wurde besser und wir bekamen die Sonne zum ersten Mal an diesem Wochenende zu Gesicht. Vorbei an Brisbane machten wir einen kurzen Stop im Daisy Hill Koala Centre das nur wenige Minuten von meinem Hotel entfernt liegt. Auf dem Weg dorthin musste dann selbstverständlich ein Fotostop an einem der berühmten australischen Straßenschilder gemacht werden.

20121115225210.jpg

20121115-225327.jpg

Im Koala Centre gabs die putzigen Tierchen dann in echt zu bestaunen zusammen mit einigen sehr interessanten Infos der Ranger.

Unsere Reise ging dann weiter an die Gold Coast wo wir Ronnie’s Angelruten auspackten. An einem Fluss in einer sehr noblen Wohngegend probierten wir unser Glück.

20121115-225745.jpg

Die Mädels machten ihre Sache sehr gut und so fing jede innerhalb kürzester Zeit mindestens einen Fisch die wir auch gleich wieder in die Freiheit entließen.

20121115-230013.jpg

20121115-230241.jpg

20121115-230322.jpg
Ich war natürlich der einzige der an diesem Nachmittag keinen Fisch gefangen hat. Nachhilfe wurde mir bereits angeboten.
Am späten Nachmittag ging es dann ins Wochenendhaus (auf dem Golfplatz) der Familie. Kurz vor Sonnenuntergang konnten wir dann noch einige Kängurus auf dem Golfplatz beobachten und dann ging es auch schon bald ins Bett da jeder etwas müde war.
Am Montagmorgen ging es dann für die Mädels wieder zurück nach Sydney und für uns zurück an die Arbeit.

Ein tolles Wochenende an das wir uns sicherlich noch lange zurück erinnern werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.