Willkommen in Sydney!

Nach einer erholsamen Nacht in der ich wie ein Stein geschlafen habe ging es heute auf Entdeckungstour durch Sydney. Begonnen hat mein Tag mit einem Snack To Go bei 7 eleven. Nach einer kleinen orientierungslosen Anfangsphase fand ich dann auch mein erstes Ziel – Darling Harbour. Ein kleiner Fährhafen an dem auf das Sydney Aquarium liegt. Auf dem Weg dorthin kam ich am Fishmarket vorbei bei dem sich besonders viele Asiaten aufhielten. Dort gab es alles was irgendwie unter Wasser zu fangen ist!

Weiter ging es dann mitten durch den CBD (=Central Business District). Wer hier nur schnöde Hochhausschluchten erwartet wird eines besseren belehrt. Zwischen den beeindruckenden Gebäuden finden sich immer wieder kleine Parks und Palmen. Es war gerade Mittagszeit und daher waren die Straßen entsprechen voll. Entweder gingen die Leute zum Essen oder in ihren Sportklamotten zum Laufe und quälten sich so bis zum Hafen von Ampel zu Ampel.

Nach etwa 15 Minuten enteckte ich dann auch schon die Harbour Bridge zwischen den Gebäuden. Gleich daneben lag die weltberühmte „Muschel“, die Opera Hall. Ein toller Ort den man sonst nur von Bildern kennt. Immer wieder regnte es leicht, was aber bei angenehmen 20 Grad und leichtem Wind nichts ausmachte.

Zurück ging es dann entlang der George Street, der Straße an der die meisten Läden vertreten sind. Beeindruckt hat mich hier der dreistöckige Apple-Laden der mich nicht nur durch das Free WiFi automatische angezogen hat. Ich habe auch etwas gekauft, allerdings nur eine Schutzfolie für mein iPhone. Auf Nachfrage hat mir diese sogar ein freundlicher Mitarbeiter aufgebracht.

Nach einem weiteren Einkaufsstopp im Woolworth-Supermarkt ging es am frühen Abend wieder zurück ins Hotel. Um gegen die Müdigkeit zu kämpfen ging ich zum Abendessen in die Great Southern Bar, einem Pub direkt am Hotel. Hier habe ich mir heute mein erstes australisches Bier genehmigt – schmeckt!

Das Wetter soll laut Wetterbericht auch noch die nächsten Tage so bleiben, mal schaun was morgen so passiert!

Zur Bildergalerie einfach auf das obere Bild klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.