Der Winter ist da!

20140704-145256-53576432.jpg
Der Juli begann kalt. So kalt das wir hier sogar an zwei Nächten Frost hatten. Der Juli gilt an der Ostküste im Allgemeinen als kältester Monat des Jahres.
Sobald jedoch die Sonne rauskommt wärmt es sich aber schnell auf und so haben wir tagsüber knapp 20 Grad und herrlichen Sonnenschein. Die Wassertemperatur hat aber immer noch angenehme 22 Grad. Der Winter ist die kälteste und zugleich trockenste Jahreszeit hier im Südosten von Queensland.
Das bedeutet das nun bald wieder die Buschfeuer-Saison vor der Türe steht wenn der Wind dreht und dann in einen warmen und trockenen Westwind übergeht der die trockene Luft aus dem Inland bringt. Das besondere an diesem „gefährlichen“ Westwind ist, dass er nur 2-3% Luftfeuchtigkeit mit sich bringt. Das sorgt dafür das sich Buschfeuer schneller ausbreiten können und schwieriger zu bekämpfen sind.

Ansonsten sind die Nächte momentan kurz da die ersten WM-Spiele wie berichtet ja schon um 2 Uhr am Morgen angepfiffen werden.
Beim unserem Achtelfinalspiel gegen Algerien konnte ich sogar einige meiner wilden Freunde vom Fussball überzeugen. Mal schaun ob sie auch morgen früh wieder kommen um unseren Sieg (!!!) gegen Frankreich zu bejubeln.

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

20140704-151339-54819845.jpg

20140704-154827-56907278.jpg
Sonnenuntergang in Currumbin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.